Dafür stehen wir

Die Frutiger Gruppe ist beständig, stabil und unabhängig. Unsere Firmenkultur ist offen und respektvoll.

Luc und Thomas Frutiger

Die beiden Inhaber Luc und Thomas Frutiger sind im Alltagsgeschäft präsent. Die Mitarbeitenden – vom Handwerker bis zum Kaderangestellten – werden wertgeschätzt und sind massgebend für unseren Erfolg. Unser oberstes Ziel ist, langfristige und zufriedene Kunden zu haben.

Umweltbewusst und nachhaltig

Die Frutiger Gruppe handelt nach den gesetzlichen Umweltnormen. Unser firmeneigenes Umweltschutz-Managementsystem ist nach ISO 14001:2004 zertifiziert. Bei sämtlichen Bauten werden die Anliegen von Gesellschaft und Umwelt berücksichtigt. Dabei achten wir auf ökologisch sinnvolle, effiziente Technik und nachhaltige Massnahmen. Wir setzen beispielsweise auf Erdwärmesonden-Systeme und erneuerbare Energien. Auch der Maschinen- und Fahrzeugpark wird stets auf dem neusten Stand gehalten, und die Fahrzeuge werden effizient beladen und eingesetzt.

Reintegrationsprogramme

Mit unserem Gesundheitsmanagement zur Erhaltung und Verbesserung der physischen, psychischen und sozialen Präsenz am Arbeitsplatz unterstützen wir Vorgesetzte und Mitarbeitende. Für Mitarbeitende mit einer Benachteiligung im Arbeitsmarkt infolge Gesundheitsschädigungen werden mittels Reintegrations- und Umschulungsprogrammen, soweit möglich und sinnvoll, praktikable Lösungen gesucht.

Soziales Engagement

Als Arbeitgeberin engagieren wir uns auch für sozial Schwächere. Als Teil eines Pilotprojekts des Kantons Bern und der Technischen Fachschule Bern bieten wir Praktika zur Integration von Flüchtlingen an. Immer wieder unterstützen wir auch junge Personen mit Praktika bei der erstmaligen Integration in den Arbeitsmarkt oder nach gesundheitlichen Einschränkungen.

Gesund und sicher

Der Arbeitssicherheit sowie der Gesundheit unserer Mitarbeitenden räumen wir hohe Priorität ein. Mit Schulungen und Vorträgen fördern wir das Sicherheitsdenken und -verhalten zur Verhütung von Unfällen. Wir verlangen von den Mitarbeitenden die Einhaltung der Arbeitssicherheitsstandards, ein sicherheitsbewusstes Verhalten am Arbeitsplatz und in der Freizeit sowie Eigenverantwortung zur Erhaltung und Förderung ihrer Gesundheit.

Unterstützung für Sport und Kultur

Zum sozialen Engagement gehört auch das Sponsoring. Da die Frutiger Gruppe in Thun stark verankert ist, unterstützen wir in erster Linie Mannschaftssportarten und lokale Kulturangebote. Zu unserem sportlichen Engagement zählen: Fussballclub FC ThunEishockeyclub EHC ThunEishockeyclub SCL TigersHandballclub Wacker Thun und die Sporthilfe Patenschaft Valentina Ryser. Kulturell profitieren die Stiftung Schloss Oberhofen und das GAIA Musikfestival Oberhofen von unserem Sponsoring. Als besonderes soziales Engagement ist die Förderung der Stiftung BPN zu werten.