Gesamtlösungen für Ihre Immobilie aus einer Hand

Wir erbringen für unsere Kunden Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilie. Initiativ in der Sache, lösungsorientiert im Prozess, fair im Umgang, kompetent im Detail und ambitioniert in der Wertschöpfung bringen wir Ihr Projekt zum Erfolg.

Der Bereich Gesamtlösungen umfasst die drei operativen Geschäftsfelder:

Wir arbeiten nach dem Prinzip der «best pratice». Ausgehend vom Projektauftrag legen wir gemeinsam die bestmögliche Vorgehensweise fest. Wir arbeiten in interdisziplinären Projektteams mit internen und externen Experten. Im Denken und Handeln orientieren wir uns an den Besten, mit dem Ziel, für unsere Kunden einen messbaren Mehrwert zu generieren und diesen in die gebaute Realität umzusetzen.

Unsere Referenzen

Wohn- und Geschäftsräume Selve Thun (Fertigstellung 2010)

Wohn- und Geschäftsräume Selve

Thun, 2012

Hauptsitz 3M Langenthal (Fertigstellung 2017)

Hauptsitz 3M

Langenthal, 2017

Eisstadion Lonza Arena Visp (Visualisierung, Projekt im Bau)

Eisstadion Lonza Arena

Visp, im Bau

Geschäftsräume mys Tribsche Luzern (Fertigstellung 2015)

Geschäftsräume «mys tribsche»

Luzern, 2015

Wohnüberbauung Hoftstettlerfeld 9 Sursee (Fertigstellung 2018)

Wohnüberbauung Hoftstettlerfeld 9

Sursee, 2018

Dienstleistungen auf dem Weg zum Ziel

Analyse

Am Anfang steht die sorgfältige Analyse mit einer Chancen- und Risikobeurteilung des Projekts. Gemeinsam werden Vorgehensweisen, Planungsprozesse und Zeitverhältnisse untersucht und im Masterplan festgehalten.

Konzeption

Aufgrund der spezifischen Rahmenbedingungen des Projekts werden dem Kunden realisierbare Handlungsoptionen betreffend Nutzung, Bewilligung, Realisierung nach ökonomischen Kriterien aufgezeigt. Gemäss Entscheid des Kunden werden die Optionen in einer Immobilien-Objektstrategie festgehalten. Im Weiteren werden sämtliche projektspezifischen Anforderungen im Projekt-Pflichtenheft festgehalten, das Produkt definiert und mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Sensitivitätsanalysen hinterlegt.

Projektierung

In qualitätssichernden und partizipativen Verfahren suchen wir das bestmögliche Projekt für die Aufgabenstellung. Nach Überprüfung der Wirtschaftlichkeit wird das Projekt gemäss den Planungsphasen bearbeitet und in den Baubewilligungsprozess begleitet. Interdisziplinäre Planungsteams stellen die hohen Anforderungen der haustechnischen und bauphysikalischen Gesetzgebung sicher. In einem gemeinsam festgelegten Prozess werden die Baukosten für jede Planungsphase ausgewiesen und mit einem Baubeschrieb hinterlegt.

Realisierung

Aufgrund der spezifischen Rahmenbedingungen des Projekts werden dem Kunden realisierbare Handlungsoptionen betreffend Nutzung, Bewilligung, Realisierung nach ökonomischen Kriterien aufgezeigt. Gemäss Entscheid des Kunden werden die Optionen in einer Immobilien-Objektstrategie festgehalten. Im Weiteren werden sämtliche projektspezifischen Anforderungen im Projekt-Pflichtenheft festgehalten, das Produkt definiert und mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Sensitivitätsanalysen hinterlegt.

Da die Projekte aus der Immobilienentwicklung meist ausführungsreif sind, durchlaufen direkt akquirierte Projekte einen Zielkostenprozess, auch «Design to Cost» genannt. Hier werden gemeinsam mit dem Kunden Bauqualität und Standards definiert, um anschliessend in einem Zielkostenprozess mit Architekt und Planer das vereinbarte Kostenziel zu erreichen. Die Projekte werden in der Total- und Generalunternehmung mit umfassenden Kosten-, Qualitäts- und Termingarantien schlüsselfertig gebaut.

Da die Bauprojekte immer komplexer werden und der Kosten- und Zeitdruck stetig zunimmt, kommt der Ansatz des Lean Construction Managements (LCM) zur Anwendung. LCM legt den Fokus auf einen optimierten Planungs- und Bauprozess. Auf der Baustelle werden die Arbeiten auf den Tag genau geplant. Zusammen mit BIM dient LCM dazu, die Effizienz und die Qualität zu steigern, mögliche Bauablaufstörungen zu verhindern und die Baukosten zu senken.

Vermarktung

Das strategische und operative Immobilien-Marketing gewinnt in gesättigten Immobilienmärkten an grosser Bedeutung. Wir erarbeiten für unsere Kunden spezifische Immobilien-Marketingkonzepte. Wir verkaufen Anlageobjekte, Eigentumswohnungen und vermieten Wohnungen und Geschäftsflächen. Aufgrund unserer zahlreichen Eigenpromotionen verfügen wir über grosse Erfahrung in der Immobilienvermarktung. Wir kennen Ihre potenziellen Käufer und sind überregional mit viel Kompetenz am Markt vertreten.

Bewirtschaftung

Sei es eine Geschäftsliegenschaft oder ein Mehrfamilienhaus, die Bewirtschaftung Ihrer Immobilie ist bei uns in guten Händen. Wir haben ein erfahrenes Team – Sie haben einen kompetenten persönlichen Ansprechpartner. Unsere Bewirtschafter sind am Puls des Immobilienmarkts und können bei Unterhaltsplanungen auf die Kompetenzen der Frutiger Gruppe zurückgreifen – zu Ihrem Vorteil.

Unsere Spezialisten für Gesamtlösungen